Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Moderation von Analyse-Workshops

 

Moderation

 

Die Moderation von Analyse-Workshops von einer externen Beraterin durchführen zu lassen, hat den Vorteil, dass diese komplett neutral und sehr geübt ist und alle Teilnehmenden frei sind, sich inhaltlich an der Diskussion zu beteiligen.

Analyse-Workshops sind ein- bis mehrmalige Treffen, die das Ziel haben, gemeinsam Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten. Solche Treffen sind zum Beispiel nach einer Mitarbeiterbefragung sinnvoll, um konkrete Maßnahmen aus der Befragung abzuleiten.

 

Arbeitsschritte im Workshop:

  1. Ggf. Befragungsergebnisse diskutieren
  2. Schwerpunktthemen ausarbeiten
  3. Verbesserungsvorschläge sammeln
  4. Maßnahmen ausformulieren und auf Wunsch den Vorgesetzten präsentieren

Dieses Angebot beinhaltet:

  • Unterstützung bei der Organisation und Vorbereitung der Workshops (Teilnehmerkreis, Einteilung in Arbeitsbereiche, Einladungsschreiben,…)
  • Moderation der Workshops
  • Anschließendes schriftliches Ergebnisprotokoll inkl. Fotoprotokoll
  • auf Wunsch zusammengefasste Präsentation über die Ergebnisse der einzelnen Workshops (ggf. per Videokonferenz)

Für einen Workshop wird benötigt:

  • ein ausreichend großer Meeting-Raum (für Gruppenarbeit)
  • mehrere Stellwände
  • ein Flipchart
  • Moderationsmaterial

Preise auf Anfrage: collett@bgm-beratung.hamburg